Vor Sonnenaufgang

Die Promotionsjahre sind voller Arbeit und engen Zeitplänen. Wie an jedem anderen Tag wollte ich meine Arbeit beenden, bei der es um Millionen von Dateien und um TBs von Daten geht. Ich entschied mich, einen Code zu schreiben, der fehlerfrei laufen würde. Nachdem ich den Code in meinem System geschrieben und ausgeführt hatte, spielte ich Badminton. es sollte lange dauern. Als ich zurückkam, wurde mir klar, dass der Code viel früher aufgehört hatte. Ich hatte vergessen, an einer Stelle in Shell-Skript „Ende“ zu schreiben. Also habe ich mich gestern Abend entschlossen, im Labor zu sitzen und den Code laufen zu sehen. Ich habe alle Dateien überprüft, um sicherzustellen, dass in den Dateien kein Problem vorliegt, und den Code mehrmals überprüft, sodass ich diesmal in einem Durchlauf die Arbeit vor Sonnenaufgang abschließen konnte. Dazwischen wollte ich einen von einem neuen Freund vorgeschlagenen Film sehen. Der Film trägt den Namen "Vor Sonnenaufgang".

Der Film beginnt mit einem Gespräch zwischen zwei Personen in einem Zug, und als der männliche Anführer angibt, dass er nach Wien geht, bekam ich sofort Gänsehaut. Ich war wie verdammt… Ich war kürzlich an diesem schönen Ort! Die saubere Stadt, in der selbst die Spaziergänge wie im Himmel reiten. Der gesamte Film basiert hauptsächlich auf Wien. In Wien angekommen, weist der Schauspieler seiner frischgebackenen Freundin auf die Donau hin, und ich fühlte mich nostalgisch, diesen Fluss mit tiefblauem Wasser gesehen zu haben, während ich im Riesenrad im Prater gefahren bin. Das Rad ist so gigantisch, dass man von hier aus die ganze Wiener Stadt sehen kann.

RiesenradDonau

Ich war mit einem kürzlich getroffenen Freund in Wien an die Donau gegangen. Jeder Ort, an dem sie sich unterhielten, kam mir bekannt vor. Ich hatte mehr miterlebt, als im Film gezeigt wurde: Mit der Straßenbahn fahren, Fahrrad-Stunts beobachten, berühmte Kirchen besuchen, berühmte Paläste mit berühmter Geschichte, Gärten, Rotwein trinken, einige deutsche Wörter lernen wie 'au revoir', Geburts-Tanz sehen Bitten Sie die Leute, Ihre Fotos von Ihrer Kamera aufzunehmen, um Erinnerungen zu schaffen. Ich fühlte mich immer wieder nostalgisch, und jede Szene weckte verschiedene Gefühle in mir. In dem Film wurde auch gezeigt, wie Menschen an öffentlichen Orten Zigaretten rauchten, Bier tranken und nicht Wasser tranken, während sie etwas aßen, und sich öffentlich küssten. Ich habe auch das alles miterlebt. Der einzige Ort, an dem ich nicht war, war der Club. Ich hatte nicht genug Geld und mein Vermieter war so freundlich, freie Getränke in ausreichender Menge anzubieten. Wenn Sie die Leute fragen, was dort aufregend ist, schlagen sie vor, sich ein Stück anzusehen. In dem Film schlagen auch einige Leute die Hauptrollen vor, um ein Theaterstück mit dem Titel "Bring mir die Hörner von Wilmingtons Kuh" anzusehen. Das Stück beinhaltet indische Menschen, die neben vielen anderen Charakteren nach einer Kuh suchen. Wieder Gänsehaut!

Der interessanteste Gedanke, der in dem Film projiziert wird, ist die Botschaft, den Moment zu leben und sich nicht um die ferne Zukunft zu sorgen. „Sie verderben jede Romantik (sei es mit einer Person oder mit einem Ort), indem sie versuchen, sie für immer bestehen zu lassen“, bringt Oscar Wilde eine Zeile über die Menschen auf den Punkt. Nichtsdestotrotz unterscheiden sich Lebenswirklichkeiten oft von denen, die in Filmen dargestellt werden. Am Ende des Tages müssen wir alle auf eine vernünftige Weise für Erwachsene denken und handeln und nicht, indem wir auf pseudo-intellektuelle Weise Geschichten erzählen, um die Menschen so zu beeindrucken, wie dies heute der Fall ist. Es ist ein Film, dessen Geschichte von einem weisen Mann geplant wurde, und es gibt Leben, unsicher, ungeplant, nirgendwo geschrieben. Nur um zu leben und zu lernen. Nichts ist im Leben fixiert und es gibt nicht nur feste Wege, um es zu leben.

Nachdem ich den Film gesehen hatte, würde ich das über Wien und den Film sagen: Ein Ort, den man oft besucht, ebenso ein Film, der oft gesehen wird. In der Zwischenzeit bekam ich wieder einen Fehler im Code, diesmal fehlte eine Datei.